Fahren und Sehen

Home | Tipps für den Fahranfänger | Fahren und Sehen

Was passiert beim Führerschein-Sehtest?

Eine der allerersten Hürden auf dem Weg zum Führerschein ist der gesetzlich vorgeschriebene Führerschein-Sehtest. Und das ist auch sehr sinnvoll – denn wer motorisiert unterwegs ist, muss sich auf seine Augen verlassen können.

Den Sehtest kannst Du bei einem Augenarzt machen, oder einfach ohne Termin und ohne große Wartezeit bei einem Optiker in der Nachbarschaft. Er dauert normalerweise zehn Minuten ... und kostet exakt 6,43 €. Personalausweis oder Reisepass nicht vergessen!


Lücke rechts, Lücke links: Mit dem Landoltring durch den Sehtest

Während des Tests schaust Du mit beiden Augen in ein Sehtestgerät, das Dir vor einem leuchtenden Hintergrund sogenannte Landoltringe in unterschiedlichen Größen zeigt. Diese schwarzen Kreisringe haben eine kleine Öffnung, die in verschiedene Richtungen weisen kann. Du sollst jetzt sagen, ob nach oben, rechts, unten oder links ... eigentlich ganz einfach. Mit dem Gerät wird übrigens die Sehschärfe Deiner beiden Augen sogar einzeln geprüft: Jedes Auge bekommt nämlich, ohne dass Du es bemerkst, eine etwas andere Testkarte zu sehen.

Je schärfer Du sehen kannst, desto kleinere Landoltringe kannst Du deutlich erkennen. Mit einem Visus (Fachbegriff für die Sehschärfe) von 0,7 – manche sagen auch 70 Prozent – auf jedem Auge hast Du den Sehtest geschafft. Dafür musst Du die entsprechenden Landoltringe fast fehlerfrei erkennen können. Ein paar Patzer sind aber nicht das Ende: Dein Optiker kann Dir den bestandenen Sehtest bescheinigen, wenn Du mindestens 60 Prozent der Sehzeichen richtig benannt hast.


Sehtest mit Brille – auch kein Problem

Hast Du bereits eine Brille oder Kontaktlinsen, kannst Du den Sehtest natürlich auch mit diesen Sehhilfen machen und bestehen. Das wird dann allerdings in Deinem Führerschein vermerkt, und Du darfst später nur mit Sehhilfe fahren.

Bestehst Du den Sehtest nicht, ist das kein Beinbruch. Lass Dir eine Brille anfertigen und probier es noch einmal. Du hast beliebig viele Versuche! Bei denen allerdings auch immer wieder die Sehtestgebühr fällig wird. Nur wenn jemand auch mit Sehhilfe den erforderlichen Visus absolut nicht erreicht, muss ein augenärztliches Gutachten darüber befinden, ob der Führerschein (eventuell mit Auflagen) trotzdem gemacht werden kann.

Mit dem Sehtest (und einem Passbild, und der Bescheinigung über den Erste-Hilfe-Kurs) in der Tasche gehts dann in die Führerscheinstelle. Ganz wichtig: Jetzt nicht trödeln! Wir empfehlen Dir sogar, Dich besser schon vor dem Besuch beim Optiker bei der Führerscheinstelle zu erkundigen, wie alt der Sehtest sein darf. Bei dieser Gelegenheit machst Du am besten auch gleich einen Termin bei der Behörde. Manchmal gibt's den nächsten freien nämlich erst in ein paar Monaten...


Visus 0,7

Wenn man von 70 Prozent Sehschärfe redet, erweckt das den Eindruck, als seien mehr als 100 Prozent (Visus 1) überhaupt nicht drin. Das stimmt nicht – auch Visus 2 (200 Prozent) ist gar nicht sooo selten.

Aber Visus 0,7 ist auch schon nicht schlecht. Das bedeutet nämlich, dass Du 0,4 Millimeter kleine Details erkennen kannst, die einen Meter entfernt sind ... oder 2 Zentimeter kleine in 50 Meter Entfernung! Mit diesem Paar Augen kannst Du Dich wirklich unbesorgt hinters Steuer setzen. Jetzt musst Du nur noch die beiden Prüfungen bestehen...


Ein Tipp für später:

Steht in Deinem Führerschein, dass Du nur mit Brille Auto fahren darfst (dann ist unter Ziffer 12 eine 01 eingetragen), kostet es 25 Euro, wenn Du Dich ohne erwischen lässt. “Leider vergessen” oder “dummerweise kaputt” beeindruckt niemanden. Deshalb ist die Zweitbrille fürs Auto eine gute Idee: Sie bleibt im Handschuhfach und ist immer zur Hand, wenn Deine “Erstbrille” mal nicht zur Stelle ist.

Brauchst Du neue Brillengläser für Deine Brille, oder willst Du eine coole alte Brille vom Flohmarkt neu verglasen lassen, kannst Du den Service von www.eyeglass24.de nutzen. Schick einfach die Brille zusammen mit den Werten aus Deinem Brillenpass oder Brillenrezept ein und lass Dir neue Gläser zu einem Preis einsetzen, für den Du beim normalen Optiker vielleicht ein halbes Brillenglas kriegst... (Sonnenbrillengläser gibt’s dort übrigens auch.)
Fahrschule suchen

Du suchst eine Fahrschule?

Einfach Deine PLZ eingeben:


Kundenbewertungen von Ekomi:
4.7 / 5.00 bei 133 Bewertungen
Bitte kurz warten...