Wir verwenden auf dieser Website notwendige Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies gesetzt werden. Mehr Informationen
OK

LKW-Führerschein

Download (Führerschein C, CE)
Home | Führerscheinklassen | LKW-Führerschein

Der LKW Führerschein ermöglicht es, stattliche Lastzüge sicher im Straßenverkehr zu bewegen. Ohne auch nur einmal am Steuer gesessen zu haben, ist klar: Einfach ist das ganz bestimmt nicht. Optimistisch betrachtet lässt sich alles erlernen, wenn der notwendige Ehrgeiz dahinter steckt. Voraussetzung dafür ist jedoch die Führerscheinklasse C, Führerscheinklasse C1 oder die jeweiligen Ausbaustufen CE und C1E. Wer über die private Nutzung hinaus gehen und somit Berufskraftfahrer werden möchte, benötigt die zusätzliche Grundqualifikation nach BerufskraftfahrerQualifikations-Gesetz (abgekürzt: BKrFQG).

Häufig gestellte Fragen zum LKW Führerschein


Unterschied Führerschein C1 und Führerschein Klasse C?

Vielfach werden mit der Führerschein-Klasse C1 bereits alle Ziele erreicht. Dies betrifft beispielsweise Campingfans, die mit Wohnmobilen die Welt entdecken möchten. Gleichermaßen sind Fahrer beim Rettungsdienst und eifrige Umzugshelfer an diesem Schein interessiert. Eventuell empfiehlt sich noch eine Aufstockung auf den Führerschein C1E, damit noch ein Anhänger mit auf Reisen gehen darf.
Bei der Klasse C wird es schon gewaltiger. Es geht um LKWs über 3,5 t zulässiger Gesamtmasse ohne eine Beschränkung nach oben. Auch gegen einen Anhänger bis 750 kg zulässiger Gesamtmasse spricht nichts, wenn Sie diesen Führerschein vorweisen können. Erst wenn Sie diesen LKW Führerschein gemeistert haben, können Sie das Ganze auf die Kürzel CE aufstocken, die für Lastzüge und Sattelzüge notwendig ist. Es erklärt sich von selbst, dass Sie dieses Ziel nicht von heute auf morgen erreichen. Eine umfassende theoretische Ausbildung wie auch zahlreiche Übungsfahrten stehen auf dem Lehrprogramm.

LKW Führerschein unterteilt in Führerscheinklasse C,  Führerscheinklasse C1, Führerscheinklasse CE und Führerscheinklasse C1E. Übersicht aller Klassen Für den LKW Führerschein

Was sind die Anforderungen für den LKW Führerschein?

Für LKW Führerschein ist ein Mindestalter von 18 Jahren erforderlich, sowie der Vorbesitz des PKW Führerscheins (Führerscheinklasse B). Für die gewerbliche Nutzung gilt ein Mindestalter von 21 Jahren.
Bei der Ersterteilung eines LKW Führerscheins ist als Eignungsnachweis die Vorlage einer Gesundheitsuntersuchung und einer augenärztlichen Untersuchung erforderlich.
Für die gewerbliche Nutzung muss zusätzlich die Grundqualifikation nach BKrFQG abgelegt werden.
Der Führerschein C1 und auch C1E werden bis zum vollendeten 50. Lebensjahr erteilt. Bei Neuerteilung nach Vollendung Ihres 45. Lebensjahres wird Ihre Fahrerlaubnis für die Dauer von fünf Jahren erteilt. Sie können Sie um jeweils fünf Jahre verlängern, wenn Sie die entsprechenden Anforderungen erfüllen. Der „große“ LKW Führerschein, also die Führerscheinklasse C und CE werden grundsätzlich auf 5 Jahre erteilt und müssen dann erneuert werden.

Wie lange dauert die Ausbildung für den LKW Führerschein?

Für den LKW Führerschein sind grundsätzlich 12 Theorieeinheiten zu je 90 Minuten nötig. Zum theoretischen Unterricht kommt eine Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung hinzu. Die Zahl der Übungsfahrten ist abhängig von persönlichen Fähigkeiten und dem individuellen Lernfortschritt. Verpflichtend sind für die Führerscheinklassen C1 und C1E insgesamt 8 Sonderfahrten – für die Führerscheinklassen C und CE sind es 14 Sonderfahrten.
Für die Berufskraftfahrerausbildung sind zusätzlich 5 Module zu absolvieren, die in der Regel in Form von Tageskursen angeboten werden.
In der Regel dauert die Ausbildung ca. 2,5 – 3 Monate. Vereinzelt bieten Intensivfahrschulen die komplette Ausbildung für den LKW Führerschein in 14 Tagen an.

Wie kann ich den LKW Führerschein verlängern?

Um den LKW Führerschein nach Ablauf der 5 Jahre zu verlängern ist eine ärztliche Untersuchung und ein erneuter Sehtest erforderlich. Wenn das augenärztliche Gutachten und die weitere Untersuchung keine negative Diagnose hervorbringt, wird der LKW-Führerschein um weitere 5 Jahre verlängert. Zudem müssen für die gewerbliche Nutzung die Module der Berufskraftfahrerausbildung erneut abgelegt werden.

Grundqualifikation für Berufskraftfahrer

Laut BKrFQG ist die vorgeschriebene Weiterbildung für Lkw-Fahrer in drei Kenntnisbereiche unterteilt. Erstens, die Verbesserung des rationellen Fahrverhaltens auf der Grundlage der Sicherheitsregeln. Der zweite Kenntnisbereich beschäftigt sich mit der Anwendung der Vorschriften und der letzte Kenntnisbereich deckt Gesundheit, Verkehrs- und Umweltsicherheit, Dienstleistung und Logistik ab. Aus diesen Kenntnisbereichen wurden die 5 Weiterbildungsmodule entwickelt.
Grundqualifikation und Weiterbildung für Berufskraftfahrer. Module für die Weiterbildung beim Güterverkehr. Überblick BKF Module Güterverkehr

Finanzierung des LKW Führerscheins durch das Arbeitsamt?

Da es sehr viele offene Stellen auf dem Arbeitsmarkt für Berufskraftfahrer gibt, ist grundsätzlich die Finanzierung des LKW Führerscheins durch die Agentur für Arbeit möglich. Die Auszahlung erfolgt in der Regel in Form eines Bildungsgutscheins und wird von den meisten Fahrschulen akzeptiert. Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit >.

Was kostet der LKW Führerschein?

Für die Führerscheinklassen C, CE, C1 und C1E gibt es eine weite Spanne bei den Kosten. Abhängig von der Nutzung des Führerscheins, der persönlichen Begabung und auch der regionalen Lage gibt es große Unterschiede. Die Beispielkalkulation auf der rechten Seite zeigt die Kalkulation für einen LKW Führerschein Klasse C inkl. CE bei der Fahrschule Rettig im Raum Köln/Bonn. Bei den 4 Übungsstunden handelt es sich um einen Durchschnittswert. Was noch hinzu-kommt sind Gebühren der Prüforganisation (TÜV/Dekra) und Amtsgebühren. Für Preisinformationen empfehlen wir Dir den direkten Kontakt zu den Fahrschulen. Über die Kontaktanfrage bei drivolino kannst Du gleich mehrere Fahrschulen einfach kontaktieren.


LKW Führerschein in beliebten Städten

Berlin Hamburg München Köln
Frankfurt Düsseldorf Leipzig Hannover

Bitte kurz warten...